Ältere Pastos-Versionen funktionieren unter PHP 7.0 nicht mehr

In absehbarer Zeit stellen alle Internetprovider auf PHP 7 um.

Unser Content-Manangemt-Systems Pastos ist mit der Programmiersprache „PHP“ in Verbindung mit dem Datenbankverwaltungssystem „MySQL“ programmiert. Nahezu alle bekannten CM-Systeme nutzen diese Technologie.

Auf dem Webserver der Webhosting-Dienstleister ist die Webserver-Software „Apache“ inklusive „PHP“ und „MySQL“ installiert.

Ein Update dieser Webserversoftware bringt oftmals Neuerungen im sicherheitskritischen Bereich mit, die natürlich Einfluss haben auf die Programmierungen, die diese Webserversoftware als Basis benötigen.

Mit der Version PHP 7 wurde Standards implantiert, die nicht mehr abwärtskompatibel sind und deshalb funktionieren die Datenbankstatements der älteren Pastosversionen auch nicht mehr.

Einzig ein Update auf die neueste Pastos-Version schafft Abhilfe.